FAQ

Was ist TrueColours by STABILO eigentlich?
TrueColours ist ein kostenloses Google Chrome Plug-in, mit dem User anonym und schnell die datenschutzrechtlich relevanten Stellen in den Datenschutzbestimmungen markieren und damit anderen Usern dabei helfen können, sich auf dem ersten Blick Klarheit im AGB-Dschungel zu verschaffen. TrueColours setzt dabei auf die bereits gemachten individuellen Erfahrungen und Beurteilungen der digitalen Crowd.
Mit dem Plug-in und der ebenfalls kostenlosen TrueColours App kann dann jeder User die von der digitalen Crowd markierten Abschnitte auf den ersten Blick erkennen. Diese sind mit einer Art digitalen Textmarker je nach Relevanz in verschiedenen Farben markiert.

Was möchte STABILO damit erreichen?
Online-AGB und Datenschutzbestimmungen sind das Kleingedruckte des digitalen Zeitalters. Meistens ewig lang, verklausuliert, Juristendeutsch. Das liest niemand wirklich durch. Die Erkenntnis, mit dem Einverständnis in die AGB und Datenschutzbestimmungen möglicherweise eigene Persönlichkeitsrechte eingeschränkt oder abgetreten zu haben, kommt deshalb fast immer dann, wenn es schon zu spät ist.
Das Ziel: STABILO möchte das ändern und für das Thema Datenschutz im Internet sensibilisieren. Datenschutzbestimmungen sollen künftig einfacher und nutzerfreundlicher geschrieben werden. Wünschenswert etwa wäre eine kurze Auflistung der relevantesten Datenschutzbestimmungen und AGB-Bestandteile am Anfang der AGB und mehr Transparenz.

Warum macht STABILO das eigentlich?
Das Thema „Caring“, also die aktive Übernahme von Verantwortung, ist ein wichtiger Unternehmenswert von STABILO. Das spiegelt sich sowohl in der Ergonomie und Sicherheit der eigenen Produkte wieder als auch in übergreifenden gesellschaftlichen Bereichen. Im digitalen Zeitalter möchte STABILO den Usern und Fans die digitale Anwendung „TrueColours“ an die Hand geben.
Mit TrueColours stützt sich STABILO auf eine der Kernkompetenzen. Mit STABILO-Textmarkern werden seit Jahrzehnten komplexe Texte nutzerfreundlich strukturiert und wichtige Passagen hervorgehoben. Nichts anderes tun die TrueColours-User nun digital.
STABILO liefert dafür mit TrueColours das richtige Werkzeug und bietet zusammen mit den Nutzern eine bessere Orientierung im AGB- und Datenschutzdschungel des Internets.

Bietet TrueColours also eine Rechtsberatung in Sachen Online-AGB?
Nein, TrueColours ist eine Hilfestellung beim Auffinden von datenschutzrechtlich relevanten Passagen in Online-AGB und Datenschutzbestimmungen. Was hier aufgrund der Häufigkeit der Eingaben als relevant bewertet wird, bestimmen die Nutzer selbst und keine ausgebildeten Rechtsanwälte, die möglicherweise aufgrund ihrer Vorbildung ein viel differenzierteres Bild über die Bedeutung der unterschiedlichen Absätze haben. TrueColours ist von Usern für User gemacht. Der Input kommt aus der digitalen Crowd und nicht von einzelnen Rechtsberatern oder gar von STABILO selbst. Die automatisierte Gewichtung der Eingaben erfolgt kostenlos, kritisch und basiert auf subjektiven Beurteilungen von einer Vielzahl von Nutzern. Eine Rechtsberatung wäre dagegen stets ein konkreter rechtlicher Hinweis und dazu noch kostenpflichtig.

Können Rückschlüsse zu den Bewertern gezogen werden?
Wer selbst über das TrueColours Plug-in die relevanten Stellen in Online-AGB und Datenschutzbestimmungen bewertet, tut dies anonym und kostenlos. Es können keinerlei Rückschlüsse auf die Identität des Absenders gezogen werden, da keine Informationen zu den Usern gespeichert werden.

Warum werden die relevanten AGB-Passagen in unterschiedlichen Farben angezeigt?
Der User markiert immer in Gelb. Je nachdem, wie viele User diese Textpassagen bereits ebenfalls markiert haben, werden diese dann durch die Farben Grün, Gelb und Rot unterschiedlich gewichtet. Grün steht für beachtenswert, Gelb für bedenklich und Rot für kritisch.